14. März 2012

Anleitung Untersetzer...



Los geht´s...


Zuerst zwei Stoffteile zuschneiden.
Ich habe den oberen in 22x22cm und den unteren in 25x25cm zugeschnitten...




Wer mag kann noch die Rückseite bedrucken...


Dann drei Seiten festnähen und die vier Kammern nähen. Bei mir habe ich im Abstand von 5cm Linien mit Schneiderkreide angezeichnet und dann abgesteppt...


Dann die drei Kanten umschlagen und schmal absteppen. Die obere Kante muss zum befüllen offen bleiben...


 Die Kammern zu 3/4 befüllen...





Nach dem befüllen die Kammern schließen, damit die Körner nicht mehr rauskullern können...



Zum Schluß die obere Kante umschlagen und schmal feststeppen...


Tadaa! 
Kerstin von <<<stine und stitch>>> hatte noch die geniale Idee den Untersetzer mit Düften und Gewürzen zu füllen.

Kommentare:

  1. seeehr hübsch sieht der aus, Danke für die Anleitung,
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Anleitung. Habe kürzlich Dinkelkissen genäht. Werde beim nächsten Mal die Kammern eventuell auch in Streifen anordnen.
    lg aus Tirol
    creat.ING[dh]

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für die Anleitung, ist ja ganz easy.
      Dann nehm´ich das als Ostergeschenk für meine MA ;)

      Noch einen sonnigen Tag!
      LG Jette

      Löschen
  3. Vielen Dank für die Anleitung! Der Untersetzer ist wirklich sehr schön, und die Idee mit Duftkräuterbefüllung genial!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Jeder eurer Kommentare macht mich froh : -)