13. März 2012

Untersetzer...




...für Teekannen, aus Leinen und dem wunderschönen 
Tilda Stoff...


...gefüllt mit Körnern, die man auch für Körnerkissen nimmt...
(Danke liebe Christel ;-)


...hier noch die Rückseite...
Habe so ein Teil schon mal vor Ewigkeiten auf Föhr gekauft, weiß aber nicht wo es abgeblieben ist.
Aber heute macht Frau das einfach selbst ;-)

Morgen stelle ich eine Anleitung dazu ein.

Schönen Tag noch 
Annette

Kommentare:

  1. Der Untersetzer sieht sehr schön aus!

    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Man kann die Untersetzter im Winter auch schön mit Gewürzen füllen♥
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Kerstin, das ist ´ne Superidee! Da fällt mir gleich Lavendel oder Rosmarin ein :-)

      Löschen
  3. Hey, das ist ja mal wieder eine tolle Idee. Das werde ich auch mal umsetzen. Falls dann der Nacken schmerzt kann der Teeuntersetzer dort abgelegt werden. Liebe Grüße Christel.

    AntwortenLöschen
  4. Der Untersetzer sieht sehr hübsch aus, klasse Idee. Im Nähen bin ich nicht gut, ich warte mal deine Nähanleitung ab.

    Ganz liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen

Jeder eurer Kommentare macht mich froh : -)