5. August 2011

Zurück...mit Türstopper...

 Hallo Ihr lieben.
Jetzt ist der Urlaub vorbei und die Arbeit hat mich schon
wieder voll im Griff.
Weshalb ich so lange nichts gemacht habe...
 ...doch heute war es endlich soweit.
aus dem Urlaub habe ich mir den obigen englischen Türstopper mitgebracht
und den braunen hab ich mir eben gemacht, weil beim lüften wieder mal ein Fenster zuschlug...
 ...hier der englische im Einsatz...
...und hier meine Variante.
War ganz einfach, mit Henkel zum Transportieren und gefüllt hab ich ihn mit Sand und Kies
den ich in einen Gefrierbeutel gefüllt habe.
Das ganze dann mit Füllwatte polstern und fertig.
Wünsch euch noch einen schönen Tag.
Annette

Kommentare:

  1. Dein Türstopper ist ganz toll geworden. Die Stickerei gefällt mir besonders gut.

    Lieben Gruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Annette....ein toller Türstopper....und die englische Variante ist auch schön...warst du Kate und William besuchen ?!
    Ganz liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schick dein Türstopper und auch noch sehr praktisch. Das Problem mit Fenster und Türen zufliegen habe ich hier auch öfter.
    Viele Grüße Martina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Annette, na das ist aber nett mal wieder von Dir zu hören. Der Türstopper ist super. Den hätte ich haben müssen, bevor unsere Wohnzimmertürscheibe zu Bruch ging.
    Liebe Grüße Christel.

    AntwortenLöschen
  5. Dein Türstopper ist echt super geworden! Ist ja quasi ein Abbild vom Original!

    Dann mal noch frohes Lüften :-)

    LG
    Nadine

    AntwortenLöschen
  6. Boah, superklasse! Deine Variante kann sich echt sehen lassen.

    Viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen

Jeder eurer Kommentare macht mich froh : -)