22. August 2014

Reißverschluss einnähen....




Zuerst muss noch der Futterstoff (Streifen) zugeschnitten werden.
Am besten den Stoff in der Mitte (der kürzeren 28 cm Seite) falten.
Dann 2 cm rechts und 2 cm links 
auf  9 cm abschneiden,
so das 10 cm in der Mitte stehen bleiben.
Wie oben rechts auf dem Bild zu sehen. 



den Reißverschluss (mit den "Zähnen" zum Oberstoff)
zwischen Oberstoff und Futter legen, feststecken und festnähen
Ich habe hier einen Endlosreißverschluss genommen, 
weil man da den Zipper erst nach dem annähen aufzieht.
Das ist leichter zu nähen. 




danach Oberstoff und Futter so aneinanderstecken...





dann die beiden Teile aufeinanderlegen und den RV festnähen.
Anschließend den Zipper aufziehen, wenn ihr Enlos RV genommen habt
und am besten noch an beiden Enden des RV mit 2-3 Zickzackstichen sichern
damit der Zipper nicht wieder runterrutschen kann.



Jetzt den Oberstoff und das Futter ineinanderstülpen 
so das sich sozusagen ein Schlauch bildet.
Dann den Henkel in Wunschlänge auf ein Ende des RV stecken und annähen.

Werde dieses Wochenende nicht viel schaffen,
deshalb geht´s vielleicht erst Montag weiter. 
Sorry.


Bis dahin

Annette


Kommentare:

  1. Liebe Annette,
    zufällig bin ich auf deinem Blog gelandet, denn ich musste über den Blocknamen schmunzeln. Habe ich doch meinen Nähkram im Keller ...
    LG, Beate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Annette,
    toll beschrieben und bebildert! Vielen Dank!
    Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Jeder eurer Kommentare macht mich froh : -)