10. Oktober 2011

Bellas Bag...

 ...Tadaa...Vorne, oder hinten, wie man will...
 ...hinten, oder vorne, wie man will...
 ...Anbringungsmöglichkeit des Gurts oben...
 ...und nochmal mittig, so kann die Tasche "halbiert" werden...
 ...schöne dicke Nähte aus Jeansgarn...
 ...der Reißverschluß ist zum einen Zierwerk, kann aber auch geöffnet werden...
 ...die D-Ringe oben kann man bei Bedarf abnehmen...wegen der Optik...

 ...hier die "halbierte" Variante...
 ...hier nochmal die große Variante...
...und der ordentlich große Boden, soll ja was reingehen.
Jetzt hoffe ich, daß das Teil Bella gefällt. Sie hatte sich eine Tasche aus Filz 
und Stoff(selbst ausgewählt) gewünscht die groß genug ist für eine Thermoskanne aber auch wandelbar
ist zur kleinen "Stadttasche".
Nach langem grübeln ist jetzt diese Tasche dabei herausgekommen. :-)
Schönen abend noch
Annette

Kommentare:

  1. OH ,die ist schick geworden.
    Tolle Idee mit dem halbieren, und der Reißverschluss GENIAL.
    Annette deine Taschen gefallen mir immer wieder sehr gut, ganz besonders die aus Filz.
    Ich freue mich schon auf die nächste ,du hast immer so schöne Einfälle.
    ganz liebe Grüße Karola

    AntwortenLöschen
  2. Hut ab!! Da hast du dir ja was richtig tolles einfallen lassen!
    Die ist nicht nur praktisch, die sieht auch noch super aus!

    Viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  3. super schön! und so viel tolle details.

    danke für deinen beitrag beim cd!

    lg
    anke

    AntwortenLöschen
  4. Hi Anette,

    danke für deine genähte Tasche. Ich bin damit so glücklich und wurde auch schon oft positiv darauf angsprochen. Alles toll, weiterhin so kreative Einfälle und frohes Schaffen,
    Bella

    AntwortenLöschen
  5. Die sieht ja genial aus. Mit dem Filz einfach toll. Die würde mit auch gefallen.
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine tolle Tasche, ist das etwa nach einem eigenem Schnitt, klasse.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen

Jeder eurer Kommentare macht mich froh : -)