26. Juni 2012

Camping...




...vielleicht kennt ihr das?
Auf Campingplätzen sind die Duschen zwar zu verschließen, 
aber der Vorraum, wo man die Klamotten hinlegen kann, sind nur durch ein schmales,
senkrechtes Brett abgetrennt.
Wodurch die Klamotten doch immer Spritzer
abbekommen.
Deshalb habe ich mir kurzerhand einen Wäschebeutel aus Wachstuch (Innen und außen) 
gemacht.
25x35 groß und mit Steckverschluß an Bändern so das man die 
obere Kante umfalten und dann vorne zusammenstecken kann.
Und alles ist dicht. :-)

Annette

Kommentare:

  1. Eine gute Idee für alle Camper!

    Ich wünsch Dir einen fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Annette,
    wie praktisch und wunderhübsch zugleich :-)
    Wirklich suuper.

    Ich habe ein bißchen in deinem Blog gestöbert, du machst wirlich schöne Sachen,
    ich "folge" Dir ab jetzt.

    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anette,
    das Problem kenne ich und nächste Woche werde auch wieder damit kämpfen ;o). Ich nehme immer eine große Stofftasche mit, da passen dann auch Jeans und Co rein. Deine Idee finde ich klasse, da kann wirklich nichts mehr nass werden.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Morgen Anette, das Problem kénnen viele ..denk ich, eine gute Idee .
    Vorallem mit dem Karabiner verschluss ruck zuck verschlossen und alles dicht..Klasse
    Na und schick iss sie ja auch noch ;) wünsch dir eine angenehme Woche und hoffen wir mal das die Sonne wirklich den weg in unsere Gegend findet.
    glg Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Das hoerst sich ganz nach unserem Campingplatz an... super Idee und schoene Ausfuehrung. Werde ich mir dann mal abgucken und auch zulegen ;) LG Martina

    AntwortenLöschen
  6. oh ja, das ist echt immer doof. Aber deine Idee ist eine perfekte Lösung :)

    Viele Grüße,
    Dav

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Idee!
    Und jetzt noch einen zweiten Beutel für die Klamotten ;-) damit die auch trocken bleiben

    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  8. Klasse Idee und Umsetzung!

    lg
    elke

    AntwortenLöschen

Jeder eurer Kommentare macht mich froh : -)