8. Januar 2012

Anleitung Canvastasche...






Oberstoff (vorgewaschen) auf 60x45 zuschneiden...(den Canvas gibt´s z.B von <<funfabric>> )


nach belieben Stickmotiv aufsticken...


Unterstoff ebenfalls in 60x45 zuschneiden...


Webband aussuchen, Reißverschluß und Größe der Aufsatztasche aussuchen (auf die Länge des Reißverschlusses)...


hier nur erst lose hingelegt...


 Stoff für die Aufsatztasche doppelt gelegt oder in zweifacher Ausführung zuschneiden...

Beim Reißverschluss die Enden umklappen, sieht schöner aus...


Sorry, etwas unscharf...


Zuerst aber muss der RV rechts auf rechts an die Aufsatztasche genäht werden, wenn ihr diese mit Vlies fester machen wollt, dann am Besten das Vlies in einem Rutsch mit annähen. Ich hab´s leider nicht gemacht, wäre besser gewesen.


Zugeschnittenes Vlies...





RV von rechts nochmal schmal absteppen...



Die zwei Stoffteile der AS Tasche rechts auf rechts aufeinanderlegen und die Seitenteile der AS Tasche schliessen...


Rückseite der ASTasche an den RV nähen...


RV in geschlossenem Zustand auf den Oberstoff an die gewünschte Stelle nähen (am Besten vorne mittig)...


Dann das Webband über die gesamte Stofflänge und über den RV annähen...


So...

Seiten der AS Tasche an den Oberstoff nähen...


Ende des RV mit breitem Zickzackstich verriegeln damit der Zipper nicht abrutschen kann (nicht nöig bei einem fertigen RV...


Schmale Seite des Oberstoffes schliessen...


Naht auf die Mitte legen und den Boden schliessen...


Um einen Boden zu bekommen die Tasche so falten...


Je nach gewünschter Breite des Bodens eine Ecke abnähen, hier 4cm, dann habt ihr einen 4cm breiten Boden. Achtung: wenn ihr mehr nehmt wird die Tasche später schmaler...
Das macht ihr an beiden Ecken...


Futtertasche an der schmalen Site schliessen, wie die Obertasche...


Den Boden schliessen und gaaaanz wichtig, die Wendeöffnung nicht vergessen...


Hierdurch wird das Ganze später gezogen, meine war zu klein und ich hab sie dann nochmal mit Nahttrenner vergrößert, grrr....

Beide Taschen rechts auf rechts ineinanderstecken, dabei darauf achten das die Nähte aufeinandertreffen...


Einmal drumherumnähen...


Durch die Wendeöffnung auf rechts ziehen...


Wendeöffnung schmal absteppen und dadurch schliessen...


Futtertasche nach innen stülpen und noch mal absteppen...


Nach Wunsch Ösen zum befestigen eines Gurtband mit Karabinern einstanzen...
Ich habe den oberen Rand 8cm nach innen umgestülpt und dann die Ösen eingestanzt...so wurde die Tasche kürzer...


So...

 Puh, das war gar nicht so einfach eine Anleitung zuschreiben. Ich hoffe ihr kommt einigermaßen klar damit...
Viel Spaß eure
Annette

Kommentare:

  1. Meine lieber Schwan! ;-) bzw. meine liebe Annette, was für eine Arbeit du dir gemacht hast.

    Vielen, lieben Dank für die Anleitung! Die speicher ich mir auf jeden Fall ab und werd das beizeiten auf jeden Fall mal ausprobieren...

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche ist ganz toll. Da hast Du Dir ja tierisch Arbeit gemacht mit der Anleitung. Den Canvas hast Du sicher vorgewaschen, weil er direkt schon ein bißchen Used-Look hat .... sehr schön. Überhaupt wollte ich Dir letztens schon schreiben, dass die Zeichnungen Deiner selbst entworfenen Kleider der Hammer sind.
    Liebe Grüße Martina

    AntwortenLöschen
  3. Ui, da hast dir aber echt viel Arbeit gemacht!!! Klasse Anleitung!!!

    GLG
    Susi

    AntwortenLöschen
  4. Da hast Du Dir aber wirklich soviel Arbeit gemacht und alles so toll bebildert und beschrieben!
    klasse gemacht!

    Ich wünsch Dir einen guten Wochenstart !
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich eine wunderhübsche Tasche und Du machst Dir wirklich sehr viel Mühe....mal schaun, ob ich mich an das Prachstück auch mal drangebe :-)

    AntwortenLöschen

Jeder eurer Kommentare macht mich froh : -)